06221 - 998 577 6 info@alltom.de

Verlegung von Bodenfliesen auf Trockenestrich mit Anwendung von Entkopplungsmatten.

Eine Entkopplung trennt den Oberflächenbelag (z.B. Fliesenbelag) vom Untergrund. Dies bedeutet, dass der Untergrund und der Oberflächenbelag keine direkte Verbindung haben. Aufgrund dieser Tatsache werden Spannungen, Bewegungen, Verschiebungen, Schwingungen usw. vom Untergrund nicht direkt auf den Oberflächenbelag übertragen, sondern verringert oder zum Teil ganz absorbiert. Hierdurch können Oberflächenbeläge auf kritischen Untergründen verlegt und verarbeitet werden. Es besteht die Möglichkeit, dass Oberflächenbeläge (z.B. Fliesenbeläge) auf in der Regel nicht geeigneten Untergründen (z.B. Trockenestrich, OSB-Platten Holzdielen, alten Farb- oder Kleberschichten) verlegt werden können. 

Bilder urheberrechtlich geschützt